Dr. Marion Schulte zu Berge

Generalsekretärin

Marion Schulte zu Berge

Marion Schulte zu Berge ist seit April 2021 Generalsekretärin des WBGU. Sie studierte Geographie an der Universität Bonn und der Monash University, Melbourne, und spezialisierte sich auf Naturgefahrenforschung. Für Ihre Promotion im Bereich Wissenschaftssoziologie an der University of Liverpool forschte sie in Zusammenarbeit mit dem britischen Umweltministerium zur Rolle von Wissenschaft im politischen Entscheidungsprozess in der britischen Umweltpolitik. Nach Abschluss ihres PhD wechselte sie ins Wissenschaftsmanagement und arbeitete von 2010 bis 2016 für die Deutschen Forschungsgemeinschaft in Bonn. Zunächst Referentin für Graduiertenkollegs, Graduiertenschulen und Nachwuchsförderung, war sie ab 2013 als Vorstandsreferentin für die Geschäftsführung des Präsidenten und des Präsidiums der DFG zuständig. Von 2016-2021 leitete sie als Geschäftsführerin die Junge Akademie in Berlin, die weltweit erste Akademie der Wissenschaften für den wissenschaftlichen Nachwuchs.