Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge

Entwicklungs- und Wissenssoziologin

Anna-Katharina Hornidge

Anna-Katharina Hornidge ist seit 2020 Direktorin des German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und Professorin für Globale Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bonn. Davor war sie Professorin für Sozialwissenschaften in den marinen Tropen an der Universität Bremen und Leiterin der Abteilung Sozialwissenschaften und der Forschungsgruppe Entwicklungs- und Wissenssoziologie am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung in Bremen. Von 2006 bis 2015 arbeitete sie als Senior Researcher für das Zentrum für Entwicklungsforschung, Universität Bonn und war von 2014 bis 2015 Professorin und Direktorin der Abteilung Sozialer und kultureller Wandel. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die Rolle verschiedener Arten von Wissen in und für Veränderungsprozesse und Fragen der Governance natürlicher Ressourcen in landwirtschaftlichen und marinen Kontexten. Regionaler Fokus liegt auf Südost- und Zentralasien, Ost- und Westafrika. Beratend ist sie mittels mehrerer wissenschaftlichen und politikberatenden Beiräte auf nationaler, EU- und UN-Ebene tätig. Sie ist seit 2020 Mitglied im WBGU.