Sechste Berufungsperiode (1.3.2013 - 31.10.2016)

Die sechste Berufungsperiode des WBGU dauerte vom 1.3.2013 bis 31.10.2016. Zu den Vorsitzenden wurden Prof. Dr. Schellnhuber und Prof. Dr. Messner gewählt.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Schellnhuber CBE (Vorsitzender), Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, External Professor am Santa Fe Institute und Vorsitzender im Governing Board des Climate-KIC des European Institute of Innovation and Technology.

Prof. Dr. Dirk Messner (Vorsitzender), Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik gGmbH, Bonn

Prof. Dr. Frauke Kraas, Professorin für Anthropogeographie an der Universität zu Köln, Arbeitsschwerpunkte:  Stadt- und Sozialgeographie (Megastädte, Governance, urbanes Kulturerbe, Migration, Transformation) in Südostasien, China und Indien (WBGU-Mitglied seit 2013).

Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Leggewie, Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen, Forschungskolleg der Universitätsallianz Metropole Ruhr

Prof. Dr. Peter Lemke, Professor für Physik von Atmosphäre und Ozean, Universität Bremen und Leiter des Fachbereichs Klimawissenschaften des Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung.

Prof. Dr. Ellen Matthies, Professorin für Umweltpsychologie an der Universität Magdeburg.

Prof. Dr. Nebojsa Nakicenovic, Systemanalytiker und Energiewirtschaftler, Stellvertretender Generaldirektor des Internationalen Instituts für Angewandte Systemanalyse (IIASA) in Laxenburg, Österreich; Professor em. für Energiewirtschaft an der Technischen Universität Wien

Prof. Dr. Sabine Schlacke, Direktorin des Instituts für Umwelt- und Planungsrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH und Professor für „Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit“ an der Bergischen Universität Wuppertal.