Menschheitserbe Meer

Hauptgutachten

 

Trotz zahlreicher völkerrechtlicher Abkommen und freiwilliger Verpflichtungen werden die Meere immer noch massiv überfischt, verschmutzt und zunehmend als letzte große Ressourcenquelle der Erde ausgebeutet. Den schlechten Zustand der Meere nimmt der WBGU jetzt zum Anlass, eine langfristige Vision für einen nachhaltigen Umgang mit dem blauen Kontinent zu entwickeln. 

 

mehr...

 

 

 

> download der Vollversion als pdf (8 MB)

> download der Zusammenfassung als pdf (416 KB)


Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation

Hauptgutachten

 

Der WBGU begründet in diesem Bericht die dringende Notwendigkeit einer post-fossilen Wirtschaftsweise, zeigt zugleich die Machbarkeit der Wende zur Nachhaltigkeit auf und präsentiert zehn konkrete Maßnahmenbündel zur Beschleunigung des erforderlichen Umbaus. Damit die Transformation tatsächlich gelingen kann, muss ein Gesellschaftsvertrag zur Innovation durch einen neuartigen Diskurs zwischen Regierungen und Bürgern innerhalb und außerhalb der Grenzen des Nationalstaats geschlossen werden. mehr ...

 

 

>  download der Vollversion als pdf (4,9 MB)

>  download der Zusammenfassung als pdf (382 KB)

>  download des Factsheets 1/2011 - Gesellschaftsvertrag als pdf (120 KB)

>  download des Factsheets 2/2011 - Transformation der Energiesysteme als pdf (133 KB)

>  download des Factsheets 3/2011 - Globale Megatrends als pdf (395 KB)

download des Factsheets 4/2011 - Transformation zur Nachhaltigkeit als pdf (138 KB)

>  download des Factsheets 5 - Forschung und Bildung für die Transformation als pdf (138 KB)


Finanzierung der globalen Energiewende

Politikpapier 7

 

Die Welt steht vor der Herausforderung einer Transformation zu nachhaltigen Energiesystemen. Für verbesserte Energieeffizienz und die Umstellung auf erneuerbare Energien müssen hohe Anfangsinvestitionen getätigt werden. Diese Investitionen beinhalten zugleich große Chancen, da im Zuge der Transformation strategische Innovationen ausgelöst werden und neue Märkte entstehen können. Die Investitionen in erneuerbare Energietechnologien und Energieeffizienz können durch Einsparungen der Kosten für fossile Brennstoffe bei konventionellen Technologien schon bis zum Jahr 2040 vollständig kompensiert sein. Das private Kapital für die Transformation ist vorhanden und kann unter geeigneten politischen Rahmenbedingungen mobilisiert werden.

mehr...

 

> Download als pdf, 356 KB

> Bestellen

 


Klimapolitik nach Kopenhagen: Auf drei Ebenen zum Erfolg

Politikpapier 6

 

Die internationale Klimapolitik befindet sich nach der Klimakonferenz von Kopenhagen in einer Krise: Das erhoffte umfassende und verpflichtende UN-Klimaabkommen ist derzeit nicht absehbar. Damit eine Erhöhung der globalen Mitteltemperatur um mehr als 2 °C bis zum Ende des Jahrhunderts noch verhindert werden kann, müssen in der internationalen Klimadiplomatie innerhalb weniger Jahre entscheidende Weichen gestellt werden. mehr...

 

>  Download als pdf (1,7 MB)

>  weitere Politikpapiere




Comic "Transformation"
Dirk Messner über Global Governance in der Reihe „Was tun?“ bei ARTE+7
Video-Seminar Transformation: Interview mit John Schellnhuber (englisch)